Wir suchen ein neues Zuhause!

„Beba“ und „Don“
Cane-Corso Hündin und -Rüde
Wurftag: 27.7.19 + 20.9.19

Zwei Vierbeiner, die man nicht trennen sollte, orientieren sich stark aneinander. Wir nennen Sie“ unsere Unzertrennlichen“. Beba ist abhängig von
ihrem Partner, Don ist selbstsicherer. Beide sind unsicher in neuer Umgebung und müssen noch viel Alltagsreize kennenlernen. Bei allem sind sie neugierig und wollen lernen. Sie sind sehr aufgeschlossen und freundlich, wenn sie durch den Menschen  oder im Umfeld die Sicherheit gewonnen haben. Die Basis der Hörzeichen haben sie gelernt und freuen sich, mit ihren neuen Menschen, weiter zu lernen.

MOTTE

Für unsere dreijährige Hündin Motte suchen wir schnellstmöglich ein liebevolles Zuhause, da wir ein Enkelkind erwarten, und leider befürchten, dass ein Zusammentreffen in jedem Fall schwierig wird.

Motte ist eine reinrassige Appenzeller Hündin und mit ca. 10 Wochen zu uns gekommen. Ihre Aufgabe als Hüterin unseres großen Grundstückes und Hauses nimmt sie gewissenhaft wahr, leider ist sie extrem ängstlich und misstrauisch und wir haben es in drei Jahren leider nicht geschafft, diese Eigenschaften, die das Zusammenleben schwierig machen, erträglich zu machen.

Ihr Rudel, also unsere Familie und einige wenige Freunde, akzeptiert und liebt sie bedingungslos, aber Menschen, die sie nicht kennt, werden verbellt. Ein weiteres Problem ist, dass sie beim Spaziergang sehr aggressiv auf andere Hunde reagiert. Sie braucht erfahrene und konsequente, aber liebevolle Führung.

Mit Hundefreunden, die zu uns kommen, spielt sie hingegen gerne und friedlich.

Wir würden uns für Motte ein Zuhause mit viel Platz wünschen, das sie behüten darf. Kleine Kinder sind wohl nicht geeignet, Familienanschluss aber sehr wohl.

Motte ist gechipt und geimpft und komplett gesund.

Wir geben sie nur schweren Herzens weg und wünschen und ein Zuhause mit erfahrenen Hundefreunden.

Bitte melden Sie sich gerne unter 04442 72381 oder 0171 8903520

Maria und Franz-Josef